Victron Smart 12V160AH Batterie Produktbild mit Bluetooth-Icon und den Hinweis auf 160 Amperestunden.
Victron Smart 12V160AH Batterie Details mit den Maßen 321 x 152 x 237 mm.
Smartphone mit Victron Li-ion App und der Übersicht über die Victron Smart 12V160AH LiFePo4 Batterie.

Victron Energy

Victron Smart 12,8V/160AH LiFePo4 Batterie

Besonders gut für Energie aus Solaranlagen und Windkraftgeneratoren.

Angebotspreis€1.921,85 Regulärer Preis€2.261,00
Spare €339,15

inkl. MwSt (wird je nach Lieferort im Checkout berechnet)

Menge:

Deine Vorteile:

✅ hoher Energienutzungsgrad bei netzunabhängiger Energiegewinnung
✅ Schaltung parallel oder in Reihe möglich
✅ Überwachung per App

Lieferzeit: auf Anfrage

Produktberatung

Warum eine Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4)-Batterie?

Die LiFePO4-Batterie zählt zu den Batterien, die besonders gut im Einsatz mit netzunabhängigen Anlagen wie Solarmodulen oder Windgeneratoren funktioniert. Sie muss nicht voll aufgeladen werden - im Gegenteil: Die Lebensdauer wird sogar leicht erhöht, wenn die Batterie nur teilweise aufgeladen wird. 

Gerade am Segelboot ist Platz sehr viel Wert. Die Lithium-Eisenphosphat-Batterien sind um bis zu 70% kleiner und leichter als vergleichbare Blei-Säure-Batterien. 

Mit der Li-ion App hast du alles im Blick:

Die Batterie ist über Bluetooth mit deinem Smartphone verbunden. So kannst du Zellspannungen, Temperatur und mögliche Alarme kontrollieren. 

Die Batterien sind mit einer Zellausgleichs- und Zellüberwachungsfunktion ausgestattet. Du kannst bist zu fünf Batterien parallel schalten und bis zu vier 12 V-Batterien oder zwei 24 V-Batterien in Reihe schalten. Damit kann eine 48 V-Batteriebank von bis zu 1500 Ah aufgebaut werden. Die Kabel der Zellenausgleichs-/Überwachungsfunktion lassen sich miteinander verketten. 

Datenblatt herunterladen

Wichtig: Die Batterie muss an ein Batterie-Management-System (BMS) angeschlossen werden!

Damit die Batterie für Mensch und Umwelt keine Gefahr wird und nicht beschädigt wird, musst du sie unbedingt an ein Batterie-Management-System anschließen. Ein BMS warnt mit einem Voralarm, wenn die Spannung einer Batteriezelle unter 3,1 V abfällt. Es unterbricht bzw. schaltet die Last ab, wenn die Spannung einer Batteriezelle unter 2,8 V abfällt. Und es stoppt den Ladevorgang wenn die Temperatur zu hoch wird oder die Spannung einer Batteriezelle auf über 3,74 V ansteigt. 

Werde Teil der virtuellen Crew!

Abonniere unseren Newsletter, um hautnah mit dabei zu sein und keine Updates zu verpassen.